Merkel und Seehofer schwören Union auf Kostendisziplin ein

Die CDU-Vorsitzende Angela Merkel und CSU-Chef Horst Seehofer haben ihre Unterhändler bei der Bildung einer großen Koalition auf Ausgabendisziplin eingeschworen. In Einzelgesprächen in der CDU-Zentrale legten sie die Strategie für die voraussichtlich noch knapp dreiwöchigen Verhandlungen mit der SPD fest. Über die Inhalte wurde Stillschweigen vereinbart. Die Union lehnt die SPD-Forderung nach Steuererhöhungen weiterhin strikt ab. Belastungen für den Haushalt und die Bürger kämen nicht infrage.