Merkel unterbricht Urlaub für Informationen über aktuelle Lage

Bundeskanzlerin Angela Merkel unterbricht ihren Urlaub und nimmt kurzfristig am Donnerstag Stellung zur politischen Lage.

Die Kanzlerin hat unruhige Wochen hinter sich.
Olivier Hoslet Die Kanzlerin hat unruhige Wochen hinter sich.

Wie das Bundespresseamt und die Bundespressekonferenz - der Verein der Hauptstadtjournalisten - mitteilten, handelt es sich um ihre jährliche sogenannte politische Bilanzpressekonferenz, die eigentlich nach der Sommerpause erwartet worden war. Die nun überraschend angesetzte Pressekonferenz zu «aktuellen Themen der Innen- und Außenpolitik» dürfte auch unter dem Eindruck der Gewalttaten der vergangenen Tage stehen.