Merkel: Verdun steht für Grausamkeit und Sinnlosigkeit des Krieges

100 Jahre nach der Hölle von Verdun sieht Bundeskanzlerin Angela Merkel die Menschen auch künftig zur Erinnerung wachgerufen. Der Name Verdun stehe «für unfassbare Grausamkeit und Sinnlosigkeit des Krieges wie auch für die Lehren daraus und die deutsch-französische Versöhnung», sagte Merkel während einer Zeremonie im Rathaus der nordostfranzösischen Stadt. Gemeinsam mit Frankreichs Präsident François Hollande hatte Merkel zuvor den deutschen Soldatenfriedhof Consenvoye besucht.