Merkel will sichere Herkunftsstaaten auf EU-Ebene festlegen

Bundeskanzlerin Angela Merkel will die Festlegung sicherer Herkunftsstaaten auf die europäische Ebene heben. Die Kanzlerin sagte im ZDF-«Sommerinterview», die EU-Staaten bräuchten in dieser Frage «gemeinsame Einschätzungen». Auch die Asylstandards müssten endlich angeglichen werden. Der Umgang mit der großen Zahl von Flüchtlingen werde die EU in der näheren Zukunft vermutlich mehr beschäftigen als Griechenland und die Stabilität des Euro.