Merkel zu Besuch bei Spielberg und Hanks auf Glienicker Brücke

Angela Merkel als Filmfan: Die Bundeskanzlerin hat am Abend Hollywood-Regisseur Steven Spielberg und Oscar-Preisträger Tom Hanks getroffen - bei Dreharbeiten für «St. James Place». Während Schaulustige keine Chance hatten, an das weit abgesperrte Set zu kommen, konnte sich die Regierungs-Chefin auf Einladung von Filmstudio Babelsberg eine Szene anschauen. An der Glienicker Brücke zwischen Berlin und Potsdam waren während des Kalten Krieges mehrfach Agenten ausgetauscht worden. Am Originalschauplatz stellt Spielberg nun die Geschichte eines US-Piloten dar, der dort ausgetauscht wurde.