Merkel zu G7-Gipfel in Ise-Shima eingetroffen

Bundeskanzlerin Angela Merkel ist in der Nacht zum G7-Gipfel in Japan eingetroffen. In der Ferienregion Ise-Shima beraten die Staats- und Regierungschefs der USA, von Kanada, Japan, Großbritannien, Italien, Frankreich und Deutschland am Donnerstag und Freitag unter anderem über die Weltwirtschaft, die Flüchtlingskrise und Terrorbedrohungen. In der Abschlusserklärung werden Appelle unter anderem zur Bekämpfung von Fluchtursachen erwartet und dazu, wie die Wirtschaft angekurbelt werden kann.