Merkel zu sechstägiger Reise nach Neuseeland und Australien gestartet

Bundeskanzlerin Angela Merkel ist am Vormittag zu einer sechstägigen Reise nach Neuseeland und Australien aufgebrochen. In Neuseeland kommt Merkel am Freitag mit Premierminister John Key zusammen und fliegt dann zum G20-Gipfel nach Brisbane in Australien. Beim Treffen der Staats- und Regierungschefs der führenden Volkswirtschaften der Welt am Wochenende will sie die Regulierung des internationalen Finanzmarkts voranbringen und sich für mehr Engagement gegen den Klimawandel stark machen.