Merkels Sprecher Seibert: «Es bleibt dabei: Wir schaffen das»

Kanzlerin Angela Merkel hält auch nach dem Zustrom Zehntausender Flüchtlinge binnen weniger Tage an ihrer Überzeugung fest, dass Deutschland die Situation meistern wird. «Es bleibt dabei: Wir schaffen das», sagte Regierungssprecher Steffen Seibert. Er betonte jedoch: «Aber niemand hat gesagt: Wir schaffen das über Nacht.» Die Regierung handele stets so, wie die Lage es erfordere. Gestern sei es nötig geworden, dass der Innenminister die temporäre Wiedereinführung von Grenzkontrollen bekanntgab. Das ändere aber nichts daran, dass Deutschland seine humanitären Aufgaben erfülle.