Messe «Kind+Jugend» gestartet: Branche ist optimistisch

Als weltgrößte Messe für Kinderausstattung hat am Donnerstag die «Kind+Jugend» mit einer Rekordzahl von mehr als 1000 Ausstellern begonnen. Im Mittelpunkt der Kölner Fachmesse stehen Kindermöbel, Autositze, Kinderwagen, Spielwaren und Mode.

Bis Sonntag zeigen insgesamt 1014 Anbieter aus 45 Ländern ihre Neuheiten. Gefragt sind «mitwachsende» Möbel, Lernspielzeug und ökologisch unbedenkliche Materialien. Die Branche zeigte sich optimistisch - auch wegen einer 2012 erstmals seit vielen Jahren wieder gestiegenen Geburtenrate.