Messerattacke: 1 Toter, 3 Verletzte bei München

Bei einer möglicherweise politisch motivierten Messerattacke am Bahnhof im oberbayerischen Grafing ist ein Mann getötet worden. Der 50-Jährige wurde von dem Angreifer am Morgen so schwer verletzt, dass er wenig später im Krankenhaus starb.

Toter und Verletze bei Messerattacke in Grafing
Sven Hoppe Toter und Verletze bei Messerattacke in Grafing

Dies teilten die Staatsanwaltschaft München II und das Bayerische Landeskriminalamt (LKA) mit. Demnach stach ein 27-Jähriger mit deutscher Staatsangehörigkeit am Grafinger S-Bahnhof und in einer S-Bahn unvermittelt auf mehrere Männer ein.

«Der Täter machte Äußerungen bei der Tat, die auf eine politische Motivation schließen lassen», teilten die Behörden mit.