Messerattacke auf Polizisten - Haftbefehl gegen 27-Jährigen

Gegen einen 27-Jährigen Mann ist Haftbefehl erlassen worden, der in Herborn zwei Polizisten mit einem Messer angegriffen und einen von ihnen getötet haben soll. Der schwer verletzte Polizist schwebt nicht mehr in Lebensgefahr. Der 47 Jahre alte Beamte liegt auf einer Intensivstation. Sein 46 Jahre alter Kollege war am Morgen am Bahnhof von Herborn getötet worden. Der mutmaßliche Angreifer erlitt Schussverletzungen. Er stand wegen Gewaltdelikten unter Bewährung. Er hatte zum Tatzeitpunkt 1,5 Promille Alkohol im Blut.