Messerstecher tötet fünf Menschen in Japan

Ein Mann hat mit einem Messer im Westen Japans fünf Menschen getötet. Der 40-Jährige habe am Morgen in zwei Häusern in der Präfektur Hyogo Menschen angegriffen, berichtete die Nachrichtenagentur Kyodo unter Berufung auf die Polizei. Er sei festgenommen worden. Polizisten hätten ihn in der Nähe der Tatorte in blutverschmierter Kleidung entdeckt. Er soll die Tat gestanden, aber noch keine Einzelheiten genannt haben, hieß es weiter.