Metro präsentiert Zahlen aus dem Weihnachtsquartal

Der Handelskonzern Metro legt heute seine Umsatzzahlen aus dem Weihnachtsquartal vor. Die Monate vor dem Weihnachtsfest sind für den Handel besonders wichtig, weil viele Unternehmen der Branche in dieser Zeit den Löwenanteil ihrer Gewinne erwirtschaften.

Metro präsentiert Zahlen aus dem Weihnachtsquartal
Oliver Berg Metro präsentiert Zahlen aus dem Weihnachtsquartal

Metro-Chef Olaf Koch hatte Mitte Dezember bereits gesagt, dass der Konzern mit einem zufriedenstellenden Weihnachtsgeschäft rechne. Zwar sei der Start verhalten gewesen, doch habe das Geschäft in den ersten beiden Dezember-Wochen spürbar angezogen.

Belastend dürfte für Metro allerdings die anhaltende Schwäche des russischen Rubels sein, weil das Handelsunternehmen in Russland stark engagiert ist. Zur Metro gehören neben den gleichnamigen Großmärkten auch die Elektronikketten Media Markt und Saturn, die Kaufhof-Warenhäuser und die Real-Supermärkte.