Metro präsentiert Zukunftsstrategie

Der Handelsriese Metro stellt heute seine Zukunftsstrategie vor. Unter anderem soll es in Düsseldorf um die Bündelung von Online-Geschäft und stationärem Handel gehen. Konzernchef Olaf Koch steht unter Druck.

Metro präsentiert Zukunftsstrategie
Oliver Berg Metro präsentiert Zukunftsstrategie

Erst am Wochenende hatte der Metro-Großaktionär Haniel seine Unzufriedenheit mit der Entwicklung des Unternehmens signalisiert. Negative Wechselkurseffekte unter anderem durch den Rubel-Verfall und der Verkauf der Real-Märkte in Osteuropa hatten den Metro-Umsatz im besonders wichtigen ersten Quartal des Geschäftsjahres 2014/2015 um 2,2 Prozent auf 18,3 Milliarden Euro sinken lassen. Wie sich dies auf die Ergebnisentwicklung im wichtigen Weihnachtsgeschäft ausgewirkt hat, will der Konzern ebenfalls mitteilen.