MH370-Ermittler untersuchen Wrackteil im Indischen Ozean

Flugzeugexperten arbeiten an der Identifizierung des im Indischen Ozean angespülten Flugzeugwrackteils. Die Ermittler halten es für gut möglich, dass es zu der vor mehr als 16 Monaten spurlos verschwundenen Malaysia-Airlines-Maschine MH370 gehört. US-Ermittler wollen auf Fotos ein Merkmal entdeckt haben, das eindeutig auf eine Boeing 777 hinweise, berichtete CNN. MH370 war eine Boeing 777, die am 8. März 2014 auf dem Weg von Kuala Lumpur in Südostasien nach Peking vom Radar verschwand.