Mick Jaggers Halsentzündung zwingt Stones zum Aussetzen

Rolling-Stones-Frontmann Mick Jagger leidet an einer Entzündung im Hals. Die Band musste deswegen ihr geplantes Konzert morgen im australischen Hangig Rock bei Melbourne absagen, wie das Management mitteilte. Ein Arzt habe für den 71-jährigen Jagger strikte Schonung seiner Stimmbänder für die nächsten Tage angeordnet. Das nächste geplante Stones-Konzert am 12. November in Sydney soll nach derzeitigem Stand stattfinden. Die Rock-Veteranen hatten bereits im Frühjahr einen Teil ihrer Tour absagen müssen, nachdem Jaggers Freundin L'Wren Scott gestorben war.