Middelhoff bleibt zunächst in Haft - Entscheidung nächste Woche

Rückschlag für Thomas Middelhoff: Der Ex-Topanager bleibt weiter in Untersuchungshaft. Hoffnungen, er könne nach einem Haftprüfungstermin schon am Montag wieder auf freien Fuß kommen, erfüllten sich nicht. Das Essener Landgericht will im Laufe der Woche über eine mögliche Aussetzung des Haftbefehls entscheiden. Das teilte ein Gerichtssprecher mit. Middelhoff war am Freitag überraschend verhaftet worden, nachdem er zu drei Jahren Haft verurteilt worden war. Die Richter sahen bei dem 61-Jährigen Fluchtgefahr.