Mindestens 14 Tote bei Kollision in Afghanistan

Mindestens 14 Menschen sind in Afghanistan bei einer Kollision von zwei Bussen und einem Tanklastwagen getötet worden. Die Fahrzeuge seien am Morgen auf der Autobahn zwischen Kabul und Kandahar in der Provinz Gasni zusammengestoßen, sagte ein Polizeisprecher. Alle drei Fahrzeuge hätten Feuer gefangen. Bisher habe man 14 Leichen aus den Wracks gezogen, es könnten aber noch mehr werden. 73 Menschen seien verletzt worden.