Mindestens 24 Tote durch gepanschten Alkohol in Indonesien

Gepanschter Alkohol ist in Indonesien mindestens 24 Menschen zum Verhängnis geworden. Die Polizei nahm den Hersteller nach eigenen Angaben in der Provin West Java fest. Das Getränk enthielt nach Polizeiangaben einen gefährlich hohen Anteil an reinem Alkohol, sowie Rauschmittel und Insektenschutzmittel. Alkohol wird in dem überwiegend muslimischen Land nicht offen verkauft. Deshalb brauen viele Leute zu Hause eigene Mischungen. Jedes Jahr sterben Dutzende Menschen an Alkoholvergiftung.