Mindestens 36 Tote bei Überschwemmungen in Pakistan

Mindestens 36 Tote bei Überschwemmungen in Pakistan
Shahzaib Akber Mindestens 36 Tote bei Überschwemmungen in Pakistan

Die Wassermassen zerstörten das Gotteshaus und mehrere Häuser im Distrikt Chitral, wie Yousaf Zia von der Katastrophenschutzbehörde am Sonntag mitteilte.

Sechs Menschen kamen beim Einsturz eines Daches um Leben. Bei drei der Opfer habe es sich um chinesische Ingenieure gehandelt, die an einem Projekt in der nordwestlichen Provinz Khyber-Pakhtunkhwa gearbeitet hätten, sagte Minister Shah Farman.

Rettungsteams versuchten, die Opfer in Chitral zu erreichen. Aber die Wetterlage erschwere die Bergungsarbeiten, wie Maghfirat Shah von der Distriktbehörde mitteilte. Das Wetteramt in der Hauptstadt Islamabad kündigte für die diesjährige Regenzeit 20 Prozent mehr Niederschlag an als gewöhnlich.