Mindestens acht Verletzte nach Straßenbahn-Kollision in Karlsruhe

In Karlsruhe sind am frühen Morgen zwei Straßenbahnen zusammengestoßen. Mindestens acht Menschen wurden verletzt, drei kamen ins Krankenhaus. Eine der Bahnen sprang aus den Gleisen. Noch ist unklar, wie es zu dem Unfall kommen konnte. Die Unfallstelle ist abgesperrt. Nach Angaben der Polizei wird es mehrere Stunden dauern, die kollidierten Straßenbahnen zu bergen.