Mindestens drei Sturmfluten laufen im Norden auf

An der nordfriesischen Küste und in Hamburg werden durch Orkantief «Xaver» aller Voraussicht nach mindestens drei Sturmfluten auflaufen. Für den frühen Nachmittag erwarten die Behörden in Nordfriesland die erste Sturmflut mit bis zu 2,50 Metern über dem Mittleren Hochwasser. In Hamburg könnte es eine Serie von drei oder sogar vier Sturmfluten geben. «Xaver» wird den Norden im Laufe des Nachmittags mit voller Wucht erreichen. Die extremen Böen mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 160 Stundenkilometern werden bis zum frühen Abend über den Norden hinwegziehen.