Mindestens elf Tote bei Bombenanschlag auf Fußballplatz

Bei einem Bombenanschlag neben einem Fußballplatz in der pakistanischen Hafenstadt Karachi sind mindestens elf Menschen ums Leben gekommen. Unter den Opfern sind mehrere Kinder wie der Sender BBC berichtet. 24 Menschen wurden bei dem Anschlag verletzt. Nach ersten Ermittlungen war der Sprengsatz an einem Motorrad befestigt, das neben dem Fußballplatz, auf dem gerade zwei Jugendmannschaften ein Spiel austrugen, abgestellt worden war.