Mindestens fünf Tote bei Gefecht um Hotel in Tripolis

Unbekannte Bewaffnete haben nach lokalen Medienberichten ein Vier-Sterne-Hotel in der libyschen Hauptstadt Tripolis angegriffen. Nach Angaben der Nachrichtenagentur Lana töteten sie dabei mindestens drei Wachmänner. Sicherheitskräfte hätten später zwei Extremisten töten können. Unklar blieb zunächst, um wie viele Angreifer es sich handelt - Medien sprechen von zwei bis fünf. In Libyen kämpfen seit Monaten verschiedene Milizen um die Vorherrschaft.