Mineralölverband: Autofahrer sparen 10,5 Milliarden Euro

Die stark gesunkenen Ölpreise entlasten in diesem Jahr Autofahrer und Unternehmen in Deutschland um rund 10,5 Milliarden Euro. Die Ersparnis beträgt 2,9 Milliarden Euro beim Benzin und 7,6 Milliarden Euro beim Diesel, teilte der Mineralölwirtschaftsverband mit. Rund die Hälfte des Dieselverbrauchs entfällt auf private Haushalte, die somit insgesamt 6,7 Milliarden Euro Spritkosten sparen. Der Rest sind gewerbliche Transporte.