Ministerin Schwesig zum zweiten Mal Mutter

Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig ist zum zweiten Mal Mutter geworden. Die SPD-Politikerin brachte nach Angaben ihres Ministeriums am Morgen eine Tochter zur Welt. Auf dem Kurnachrichtendienst Twitter teilte Schwesig selbst mit: «Sehr glücklich, Julia Schwesig ist da!». Die 41-Jährige ist verheiratet und hat bereits einen Sohn. Die stellvertretende SPD-Vorsitzende hatte sich Ende Januar in den Mutterschutz bis Anfang Mai dieses Jahres verabschiedet.