Minus an der Wall Street nach enttäuschenden US-Konjunkturdaten

Enttäuschende Konjunkturdaten aus den USA haben den jüngsten Rekordlauf an der Wall Street gestoppt. Die wichtigsten Indizes gingen mit leichten Verlusten aus dem Handel. Der Dow Jones gab um 0,31 Prozent auf 17 983,07 Punkte nach. Der Euro war zwischenzeitlich auf den tiefsten Stand seit Juli 2012 gefallen und notierte zuletzt bei 1,2157 US-Dollar.