Mit neuen EU-Datenschutzregeln mehr Rechte für Internet-Nutzer

Europas Internet-Nutzer bekommen künftig mehr Kontrolle über ihre persönlichen Daten. Nach fast vier Jahren Debatten hat die EU eine Datenschutzreform beschlossen, die die Regeln von 1995 ersetzen soll. Vertreter von EU-Kommission, Europaparlament und EU-Staaten einigten sich am Abend auf einen Kompromiss. Die neue Verordnung soll voraussichtlich Anfang 2018 in Kraft treten. Unter anderem erhalten Nutzer das Recht, Informationen leichter wieder löschen zu lassen.