Münchner Sicherheitskonferenz tagt ab heute

Zur 51. Sicherheitskonferenz kommen ab heute mehrere Dutzend Staats- und Regierungschefs, Außen- und Verteidigungsminister in München zusammen. Im Mittelpunkt des hochkarätig besetzten Treffens stehen Beratungen über den Krieg in der Ostukraine und den Krisenherd Nahost. Die Konferenz dauert bis Sonntag. Zu den Teilnehmern gehören US-Vizepräsident Joe Biden, US-Außenminister John Kerry und der irakische Ministerpräsident Haider al-Abadi. Erstmals wird auch Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg dabei sein.