Modernstes deutsches Forschungsschiff wird übergeben

Das modernste deutsche Forschungsschiff wird heute in Wilhelmshaven an die Wissenschaft übergeben. Die «Sonne» löst nach 36 Jahren ihren gleichnamigen Vorgänger ab. Der 116 Meter lange Neubau der Papenburger Meyer Werft kostet rund 124 Millionen Euro. Bundeskanzlerin Angela Merkel hatte die «Sonne» im Juli in Rostock getauft. Zur Übergabe am Montag werden Bundesforschungsministerin Johanna Wanka und Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil erwartet.