Mögliche Spur im Fall Elias: Polizei sucht dunklen Kombi

Mehr als acht Wochen nach dem Verschwinden des kleinen Elias aus Potsdam gibt es womöglich eine erste Spur. Gesucht würden der Fahrer und mögliche Mitfahrer eines dunklen Kombis, der von Zeugen in dem Wohngebiet gesehen worden sei, teilte die Polizei mit. Es handle sich um ein schwarzes oder dunkelblaues Fahrzeug mit abgedunkelten Seiten- und Heckscheiben. Melden sollen sich auch Zeugen, die einen solchen Wagen am 8. Juli gesehen oder sogar Kennzeichen und Insassen erkannt haben. An dem Tag war der Sechsjährige nicht von einem Spielplatz heimgekommen.