Möglicher Überfall von Ex-RAF-Trio: Fotos von Autos veröffentlicht

Nach dem Überfall auf einen Geldtransporter in Niedersachsen hat das Landeskriminalamt Fotos der Wagen der verdächtigten Ex-RAF-Terroristen veröffentlicht. Einen ließen die Schwerbewaffneten am Tatort in einem Gewerbegebiet in Cremlingen bei Braunschweig zurück. Den anderen entdeckten Fahnder in einem Wald. Ermittler verdächtigen die drei früheren RAF-Mitglieder Ernst-Volker Staub, Burkhard Garweg und Daniela Klette, seit 2011 mindestens acht Geldtransporter und Supermärkte überfallen zu haben.