Mollath darf Psychiatrie verlassen

Der Fall hat in ganz Deutschland für Aufsehen gesorgt. Seit 2006 saß Gustl Mollath in der Psychiatrie. Er galt als gemeingefährlich. Jetzt ordnet das OLG Nürnberg die Freilassung an - weil es Zweifel an einem ärztlichen Attest gibt.

Mollath darf Psychiatrie verlassen
Daniel Karmann Mollath darf Psychiatrie verlassen