Monaco feiert sein Prinzenpaar

Der langersehnte Nachwuchs im Kleinstaat Monaco ist da: Fürstin Charlène ist Mutter eines Mädchens und eines Jungen geworden. Nach der Geburt der Zwillinge Gabriella und Jacques sind die Monegassen aufgefordert, Häuser und Gebäude mit den Farben des Fürstentums - rot und weiß - zu beflaggen. Sie sollen ihre Begeisterung so bis zu dem Tag kundtun, an dem sich Fürst Albert und Fürstin Charlène mit den Zwillingen vom Balkon ihres Palastes aus zeigen. Das wird dann ein Feiertag für Monaco sein.