Nico Rosberg gewinnt zum dritten Mal Formel-1-Rennen in Monaco

Formel-1-Pilot Nico Rosberg hat zum dritten Mal den Großen Preis von Monaco gewonnen. Der Mercedes-Fahrer siegte in Monte Carlo vor Sebastian Vettel im Ferrari und seinem Teamkollegen Lewis Hamilton. Rosbergs Stallrivale Hamilton dominierte das Rennen lange, ehe eine Safety-Car-Phase nach einem heftigen Crash des 17 Jahre alten Max Verstappen in einer Kurve an der Spitze für eine dramatische Wendung in der Schlussphase sorgte. Mercedes holte den Briten für neue Reifen an die Box, Rosberg und Vettel blieben auf der Strecke.