Mordanklage gegen weißen US-Polizisten nach Schüssen auf Schwarzen

Nach den Todesschüssen auf einen Schwarzen ist ein weißer Polizist im US-Staat South Carolina wegen Mordes angeklagt worden. Der Beamte hatte am Samstag angegeben, er habe um sein Leben gefürchtet, nachdem ihm der Mann bei einer Verkehrskontrolle seinen Elektroschocker entrissen habe. Ein Video zeigt laut Medien dagegen, dass der Polizist dem Schwarzen in den Rücken schoss, während dieser fliehen wollte. Das Video könne auch darauf hindeuten, dass der Polizist seinen Elektroschocker neben dem Toten platzierte.