Merkel fordert in Moskau friedliche Lösung der Ukraine-Krise

Kanzlerin Angela Merkel hat bei einem Treffen mit Kremlchef Wladimir Putin eine friedliche Lösung in der Ukraine-Krise gefordert. Es gehe darum, dass man die territoriale Integrität der Ukraine wieder herstelle, und diese Arbeit wolle man gemeinsam fortsetzen, sagte Merkel in Moskau. Durch die «verbrecherische und völkerrechtswidrige Annexion der Krim» habe die Zusammenarbeit (zwischen Deutschland und Russland) einen schweren Rückschlag erlitten, sagte sie. Dennoch müssten beide Länder alles daran setzen, Konflikte auf diplomatischem Weg zu lösen.