MTV Europe Music Awards: Justin Bieber räumt ab

Pop-Star Justin Bieber hat bei den MTV Europe Music Awards in der Expo-Stadt Mailand gleich fünf Preise gewonnen. Zum sechsten Mal holte er die Auszeichnung in der Sparte «Best Male Act», dazu die Ehrung als bester nordamerikanischer Künstler, den «Best Collaboration Award» für «Where are you now» zusammen mit Skrillex und Diplo. Außerdem hatte er die größte Fangemeinde. In seinem exzentrischen roten Outfit wurde er auch für den besten Look geehrt. US-Sängerin Tailor Swift war zwar neun Mal nominiert worden, erhielt aber nur die Auszeichnung für «Bad Blood» als besten Song.