Müller und Thiago treffen bei 5:0-Kantersieg der Bayern doppelt

Mit Mario Götze in der Startelf hat Tabellenführer FC Bayern seinen Vorsprung in der Fußball-Bundesliga auf Verfolger Borussia Dortmund vorerst auf acht Punkte ausgebaut. Vier Tage vor dem Champions-League-Kracher gegen Juventus Turin bewältigten die Münchner ihre Pflichtaufgabe gegen Werder Bremen am Samstag mühelos. Beim 5:0 trafen Thiago, Thomas Müller und Robert Lewandowski gegen die abstiegsbedrohten Norddeutschen. Dortmund kann den Rückstand auf die Bayern durch einen Sieg gegen Mainz 05 aber wieder verkürzen.