München erwartet erneut Zehntausende Flüchtlinge

München bereitet sich auf die Ankunft weiterer Zehntausender Flüchtlinge vor. Heute kamen bis um 6 Uhr morgens etwa 1 600 Menschen in der Landeshauptstadt an, wie die Polizei mitteilte. Gestern zählte die Bundespolizei rund 5800 Flüchtlinge. Die Bundesregierung rechnet an diesem Wochenende mit der Ankunft von bis zu 40 000 Flüchtlingen in Deutschland. Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter forderte die anderen Bundesländer dringend zu Unterstützung auf. Seit dem vergangenen Wochenende haben 40 000 Menschen München erreicht.