München ruft «Sonderfall» aus - Wohnungen nicht verlassen

 Die Landeshauptstadt München hat am Freitagabend den «Sonderfall» wegen einer «Amoklage» ausgerufen. Die Bürger wurden über das Smartphone-Warnsystem Katwarn aufgefordert, ihre Wohnungen nicht zu verlassen.

«Zu Ihrer Sicherheit Plätze & Straßen meiden; Täter flüchtig; Bahn & Busverkehr eingestellt; Radio und Fernseher einschalten», hieß es in der Mitteilung des behördlichen Warnsystems.