Ismaik-Statthalter: Magath kommt nicht zu 1860

Ein Einstieg von Felix Magath als neuer starker Mann beim TSV 1860 München wird zumindest von der Investorenseite des Fußball-Zweitligisten energisch dementiert.

«Magath kommt nicht. Alles, was da gemeldet wird, ist nicht richtig», sagte Noor Basha, Aufsichtsratsmitglied und Vertreter des Investors Hasan Ismaik, dem Internetportal Sport1.

Es gebe kein Angebot und auch keine Einigung mit dem ehemaligen Meistertrainer, der nach «Bild»-Informationen vor einem Einstieg bei den «Löwen» stehen soll, erklärte der Münchner Statthalter von Gesellschafter Ismaik. «Ich habe mit Hasan darüber gesprochen. Ich wüsste es, wenn es so wäre», sagte Basha.