Medien: Bayern und Juve bei Vidal-Wechsel einig

Der FC Bayern und Juventus Turin haben sich italienischen Medienberichten zufolge auf einen Wechsel von Arturo Vidal geeinigt. Der Bundesligaclub soll eine Ablöse von 36 Millionen Euro plus Boni für den chilenischen Fußball-Profi zahlen, wie die Nachrichtenagentur Ansa meldete.

Demnach könnte der 28-Jährige bereits am Abend einen Vertrag beim deutschen Rekordmeister unterschreiben. Die italienische Tageszeitung «Gazzetta dello Sport» berichtete, beide Seiten verhandelten nur noch die letzten Details. Der Wechsel des Ex-Leverkuseners von Turin nach München hatte sich in den vergangenen Stunden bereits angedeutet. Der FC Bayern äußerte sich zunächst nicht zu den Meldungen aus Italien.