Münchner Feinkosthändler Gerd Käfer gestorben

Der Münchner Feinkosthändler und ehemalige Wiesn-Wirt Gerd Käfer ist tot. Der 82-Jährige erlag am frühen Morgen einem Krebsleiden. Seine Ehefrau Uschi Ackermann bestätigte der Deutschen Presse-Agentur einen entsprechenden Bericht der Münchner «Abendzeitung». Käfer starb im Beisein seiner Frau und seines Sohnes in seiner Wohnung im Stadtteil Bogenhausen. Die Beerdigung soll ebenfalls in München stattfinden, ein Termin steht noch nicht fest.