Tor in der Nachspielzeit: 1860 München bleibt in der 2. Liga

Der TSV 1860 München bleibt in der 2. Fußball-Bundesliga. Dank eines Tores in der Nachspielzeit gelang den «Löwen» am Abend im Relegationsrückspiel ein 2:1-Sieg gegen den Drittliga-Dritten Holstein Kiel. Zunächst glich Daniel Adlung in der 78. Minute die Führung der Gäste aus Kiel durch Rafael Kazior (16.) aus. Dann gelang Kai Bülow vor 57 000 Zuschauern in München der umjubelte Siegtreffer. Nach dem 0:0 im Hinspiel hätte den Kielern ein 1:1 zum Aufstieg nach 34 Jahren Zweitliga-Abstinenz gereicht.