Muriel Bowser ist neue Bürgermeisterin von Washington

Die Demokratin Muriel Bowser hat die Bürgermeisterwahlen in der US-Hauptstadt Washington gewonnen. Damit setzte sich die 42-jährige Favoritin gegen die beiden unabhängigen Kandidaten David Catania und Carol Schwartz durch. Bowser vereinte nach vorläufigen Ergebnissen 56 Prozent der Stimmen auf sich, berichtete NBC. Sie löst Vincent Gray ab, der seit Januar 2011 Bürgermeister war. Zu Bowsers Zielen gehört unter anderem, das U-Bahnnetz der Stadt umfangreich zu modernisieren und das Schulsystem zu reformieren.