Murray zum vierten Mal im Australian-Open-Finale

Tennis-Olympiasieger Andy Murray hat zum vierten Mal in seiner Karriere das Endspiel der Australian Open erreicht. Der 27 Jahre alte Schotte gewann im Halbfinale gegen Nadal-Bezwinger Tomas Berdych aus Tschechien 6:7 (6:8), 6:0, 6:3, 7:5.

Murray zum vierten Mal im Australian-Open-Finale
Made Nagi Murray zum vierten Mal im Australian-Open-Finale

Im Finale des ersten Grand-Slam-Turniers des Jahres trifft der Wimbledonsieger von 2013 und US-Open-Champion von 2012 am Sonntag auf den Weltranglisten-Ersten Novak Djokovic aus Serbien oder den Schweizer Titelverteidiger Stan Wawrinka. Im Viertelfinale hatte Berdych Rafael Nadal bezwungen. Murray verlor 2010 gegen Roger Federer und 2011 und 2013 im Finale gegen Djokovic.