Mursi unter massiven Sicherheitsvorkehrungen vor Gericht

Begleitet von einem massiven Sicherheitsaufgebot beginnt in Kairo der Strafprozess gegen den früheren ägyptischen Präsidenten Mohammed Mursi. Der 62-Jährige und 14 weitere Angeklagte seien bereits im Gericht eingetroffen, berichtete das ägyptische Fernsehen. Mursi wurde per Helikopter zu einem Behelfsgerichtssaal in einer Polizeiakademie gebracht. Die Staatsanwaltschaft wirft Mursi und den anderen Funktionären vor, sie hätten ihre Anhänger zur Tötung von oppositionellen Demonstranten angestiftet.