Muslime geben AfD Kontra

Der Zentralrat der Muslime in Deutschland hat AfD-Politikern widersprochen und die Vereinbarkeit von Islam und Demokratie betont. «Der Islam beinhaltet die Grundprinzipien des Christen- und des Judentums und ist mit dem Grundgesetz genauso vereinbar wie diese Religionen.»

Muslime geben AfD Kontra
Jörg Carstensen Muslime geben AfD Kontra

Nurhan Soykan, Sprecherin des Zentralrats, reagierte damit auf Äußerungen führender AfD-Politiker, die den Islam als unvereinbar mit einer freiheitlichen Grundordnung bezeichnet hatten. Der Islam gehöre nicht zu Deutschland, sagte AfD-Vize Beatrix von Storch der «Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung».

Soykan hielt dem entgegen, der Islam schreibe keine bestimmte Staatsform vor. «Die Demokratie ist islamkonform», betonte sie. Die AfD betreibe nichts anderes als Populismus, um die Gesellschaft zu spalten. «Die Muslime in Deutschland haben den Radikalen bisher gut die Stirn geboten und werden dies auch weiterhin tun - genauso, wie sie der AfD die Stirn bieten werden», sagte die Sprecherin.