Mutmaßlicher Verursacher von Unfall mit fünf Toten festgenommen

Nach einem Verkehrsunfall mit fünf Toten hat die Polizei in Hessen den mutmaßlichen Verursacher festgenommen. Der rote BMW eines 39-Jährigen sei sichergestellt worden und werde auf Spuren untersucht. Es werde noch ermittelt, ob der Mann tatsächlich am Steuer saß. Der Fahrer war geflohen, nachdem er mit einem riskanten Überholmanöver auf einer Bundesstraße bei Heidenrod die Tragödie ausgelöst hatte. Ein entgegenkommender Wagen hatte ihm auszuweichen versucht und war frontal auf einen Lastwagen geprallt.